Berlingske Tidende, die älteste der dänischen Zeitungen und gleichzeitig auch eine der größten, vergibt an „Den finske patriot“ (Der finnische Patriot) vier Sterne. Merete Reinholdt schreibt:
„Henrik Brun jongliert treffsicher mit seinem großen internationalen Wissen und einer guten und mundgerechten Sprache. Ein empfehlenswerter und kluger Krimi.

„Brun liefert wie gewöhnlich gute Ware,“ meint Bo Tao Michaëlis in der großen Tageszeitung Politiken.

„Toller, spannender und unterhaltsamer Thriller“, lobt Holger Ruppert in Lokalavisen Frederiksberg.

Im Internet bekommt „Den finske patriot“ auf krimifan.dk von Lone Maj Knudsen fünf Herzen. Sie kommentiert das Buch in dieser Weise:
Die Sprache ist leicht und fließend, und du willst nur wissen, was jetzt passiert“ und „ …. der Plot ist richtig gut aufgebaut – damit die Spannung bis zur allerletzte Seite festgehalten wird.“

„Ich wurde den ganzen Weg hindurch gut unterhalten. Henrik Brun schreibt glaubwürdig und hat ein sehr interessantes Thema über das Verhältnis zwischen Ost und West mit Finnland im Mittelpunkt ausgewählt, “ heißt es laut Anne Grete Jacobsen, die für Dansk BiblioteksCenter, DBC, in dem Rezensionsblatt Lektören schreibt.

„Ein internationaler Thriller mit einem Spannungsniveau ganz on Top, “ klingt die Beurteilung im Kristeligt Dagblad.

Die Internetseite Findalskrimiside.dk lobt unter anderem „die guten Personenschilderungen im Buch. Das gilt für alle Volksschichten.“